Artikel mit dem Tag "Zauber der Vergänglichkeit"



Blumen malen und zeichnen – mit Farbsäften aus Beeren und Blütenblättern
15. Oktober 2021
Blumenbilder malen und zeichnen mit Beeren – ganz einfach, spontan und intuitiv. Geniesse den Spass der Farben von Beeren und Blüten und hol sie aufs Papier. Eine kreative Inspiration mit dem Farbkasten der Natur und ein grosser Spass mit reifen Beeren und Blütenblättern. Hier findest du eine einfache 3-Schritte-Anleitung für dein abstraktes Blumenbild. Überraschungsmomente, Zufriedenheit und frische Energie sind garantiert! Perfektionismus ist unerwünscht. Probier's gleich aus.

Zauber der Vergänglichkeit
14. November 2018
Mit diesem Beitrag teile ich meine Gedanken zum Herbst und eine kleine Inspiration, wie wir auch mit wenig Zeit dem Zauber der Vergänglichkeit Aufmerksamkeit schenken können. Die Tage werden kürzer, die Dunkelheit bricht früh herein oder es wird oft gar nicht richtig hell. Dichte Nebelschwaden verhängen den Blick und laden zu Stille und Rückzug ein. Gut zu wissen, dass die Sonne auch hinter den dichtesten Wolken immer scheint!

Herstellung von Farbsäften - Minitutorial
08. Juni 2017
Als Nachtrag zum Malen mit Farbsäften habe ich dir hier noch ein kleines Video zur Herstellung von Pflanzensäften aufgenommen. Es ist so eine wunderbare Spielerei und ganz nach meinem Geschmack, denn ich finde es schön einfach zu sein und einfach zu beginnen. Du siehst hier, wie leicht es ist und wie zauberhaft die Effekte sind, die sich bei der Verwendung von Säuren und Alkalien auf den Farbflächen erzeugen lassen.