Ich bin Julia Bigler

Meine Leidenschaft: Kunst & Malerei

Meine Passion:

Freude leben und verbreiten. Ich ermutige jede und jeden, die kreative Einzigartigkeit zu leben und ich begleite Menschen bei ihrer Malerei.



Meine Kenntnisse und Erfahrungen mit Kunst, den unterschiedlichen Maltechniken, Materialien und der Vergoldung verdanke ich meinem Studium der Gemäldekonservatorin/Restauratorin, der Arbeit an Museen und der langjährigen Tätigkeit als Dozentin an der Hochschule der Künste in Bern.

 

2013 bin ich auf die kreativ-schöpferische Seite gewechselt habe mein Atelier in Bern eröffnet und bin seit 2021 Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft Bildender Künstlerinnen (SGBK). In meinem Kunstatelier teile ich mein Wissen zu Malerei, Kunst und Kreativität in exklusiven Workshops. 

Ich liebe es in verschiedenen Techniken und mit unterschiedlichen Malmaterialien auf diversen Gründen zu gestalten und zu experimentieren. Ideen sammeln, mich inspirieren lassen, spielerisch anzufangen, Verworfenes zu überarbeiten und mit Interesse verfolgen was dabei entsteht.

 

Mich begeistert die Kombination historischer und moderner Maltechniken; Vergoldung und Ölmalerei, MixedMedia und Acrylmalerei. Damit zu experimentieren und eigene Kreationen zu erschaffen.

 

Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen,

 

Julia Bigler



Auswahl und Galerie meiner Arbeiten

Hier ist eine Auswahl meiner Arbeiten. 

Wiederkehrende Elemente in all meinen Werken sind florale Blumenkompositionen, das Ornament und universelle Symbole oder Sinnbilder. Mein besonderes Interesse gilt dem Licht und der Farbe, dem Wechselspiel zwischen Spiegelung, Reflexion und persönlicher Wahrnehmung.

Glanzlichter - Ölmalerei mit Gold & Silber

Viele der Werke sind mit Gold und Silber ausgeführt. Dabei bilden die Blattmetalle entweder den Hintergrund für florale Kompositionen - oder einzelne Gegenstände im Bild sind vergoldet.

 

Durch die Reflexion des einfallenden Lichts, durch Spiegelung des Betrachters und seiner räumlichen Umgebung, eröffnet sich - je nach Perspektive und Blickwinkel - eine immer neue Bildwahrnehmungen. Die Betrachtenden werden als Protagonisten einbezogen und es entsteht ein interaktives Wechselspiel zwischen dem Bild und seiner Umgebung.

Mehr Informationen zu den goldenen Äpfeln und zum Greenman.

Die vergoldete Sonnenscheibe

Mit der vergoldeten Sonnenscheibe manifestiert sich die Verschmelzung vom weiblichen und männlichen Prinzip. Die runde Form als weibliches Ursymbol steht für Ganzheit, den unendlichen Kosmos, das zyklische Leben. Die männlichen Attribute von Gold sind Kraft, Stärke, Werte. Gold es versinnbildlicht das Licht, die Sonne, heilende Energie und Weisheit.

Acrylmalerei

Auch die Leinwandbilder haben florale Formen zum Thema. Ornamente verflechten und verdichten sich, lösen sich in Flächen auf und es entstehen farbige Schöpfungen.

Mixed Media